Almenräder-Doppel in Hannover

Pretty N´ Proud sorgt für 25. Saisontreffer von Yasmin Almenräder.

Die Mülheimer Trainerin durfte nach dem Dreijährigenrennen für Stuten bei der Freitagsveranstaltung in Hannover gleich doppelt jubeln. In der HTA-Trophy über 1.400 Meter liefen die von ihr trainierten Pferde Pretty N´Proud und Naraja auf die Ränge eins und zwei.

Dabei gelang der Belgierin Anna van den Troost im Sattel von Pretty N´Proud eine kleine Überraschung gegen die Trainingsgefährtin. Am Ende entschied eine Nase für Stall Steinhuder Meers dreijährige Stute. Am Toto zahlte die Siegerin 48:10, der Stalleinlauf 57:10.

Yasmin Almenräder: „Ich habe es eigentlich nicht gerne, wenn zwei Pferde aus unserem Stall gegeneinander laufen. Aber ich freue mich natürlich sehr, dass beide dann so top gelaufen sind. Mal sehen, wo wir mit ihnen weitermachen.“


(10.09.2021)