Sugar Pouts süßer Sieg in Compiegne

Sehenswerter Frankreich-Treffer für die von Jean Pierre Carvalho in Mülheim trainierte Dreijährige.

Das war schon eine Augenweide wie Sugar Pout in einem Sieglosenrennen für Dreijährige am Freitag in Compiegne auf den Plan trat. In einer Start-Ziel-Demonstration packte die Mülheimer Stute immer wieder an, um das mit 22.000 Euro dotierte 2.400 Meter-Rennen für sich zu entscheiden.

Im Sattel von Sugar Pout, die aus der Zucht der Dresdener Trainerin Claudia Barsig stammt, saß der Franzose Maxime Guyon. Auf Sieg gab es 32:10 am Toto.

Sugar Pout kennt übrigens fast nur gute Leistungen, landete bereits zahlreiche Platzierungen. Die Stute hat auch noch eine Nennung für das mit 37.000 Euro dotierte Auktionsrennen in Halle.

(08.10.2021)