Lots of Tea – Mülheimer Sieg im Kölner Amateurrennen

Das letzte Rennen in Köln, der erste Wertungslauf zum VERO Amateur Pokal (Ausgleich IV, 2200 Meter) war, wie es der Name schon sagt, den Amateurreiter*innen vorbehalten. Dabei gab es einen Mülheimer Erfolg zu feiern.

Und es gab nochmal ein tolles Finale zu erleben. Das beste Ende für sich hatte dabei die belgische Reiterin Lize van Dieterin mit ihrer Stute Lots of Tea.

Mit der von Trainer Marian Falk Weißmeier für den Stall van der Linden betreuten Lots of Tea erwischte die belgische Amateurin ein Top- Rennen, nickte genau im Ziel gegen Tiger Toss und Red Postman ein.

Am Toto zahlte der Mülheimer Sieger 5,7:1.

(08.05.2022)