Tag der Rennställe am 14. März

Fans des Galopprennsports können am bundesweit durchgeführten „Tag der Rennställe“ am Samstag, 14. März einen Blick hinter die Kulissen werfen und sich von der Arbeit der Trainer der edlen Vollblüter ein Bild machen.

Vom Rennclub Mülheim öffnen für diese Aktion die Trainer Yasmin Almenräder, Marcel Weiß und Marian Falk Weißmeier ihre Ställe, stehen den Besuchern nach Anmeldung für Fragen und Informationen zur Verfügung.

Die Führungen am Tag der Rennställe sind kostenfrei. Aufgrund einer limitierten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis zum 01. März erforderlich. Gruppen-Anmeldungen sind nicht möglich. Selbstverständlich können Sie Ihre minderjährigen Kinder ohne separate Anmeldung mitbringen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Lea Büttner buettner@deutscher-galopp.de. Alle Informationen zum Tag der Rennställe finden Sie auch unter www.tag-der-rennstaelle.de.

(20.02.2020)