King Nonantis der Marathon-König von Chantilly

King Nonantis der Marathon-König von Chantilly

Toller Erfolg für den Galopp Club Rhein Main und Trainer Marian Falk Weissmeier im französischen Chantilly

Das war mal ein Paukenschlag im finalen Rennen der Montagskarte auf der Galopprennbahn Chantilly vor den Toren von Paris. Im Prix de Pontpoint verabschiedete sich der von Marian Falk Weissmeier in Mülheim vorbereitete King Nonantis von seinen Gegnern.

Das mit 18.000 Euro dotierte Marathonrennen über 3.000m wurde leichte Beute des Achtjährigen, der von Hugo Journiac geritten wurde. 7,6:1 zahlte der Siegtoto.

(28.09.2020)