Münchhausen wie eine Kanonenkugel

Yasmin Almenräders Schützling macht in Köln auf sich aufmerksam.
.
Der Knoten beim Wallach Münchenhausen ist geplatzt. In der zweiten Tagesprüfung bei den Mittwochsrennen im Weidenpescher Park machte der Fünfjährige so richtig Eindruck. Sehr zur Freude seiner Züchterin und Besitzerin Sabine Ottofüllung.

Im Happy Moments-Rennen (4.000 Euro Preisgeld, 1.600m) sorgte Münchhausen für den Glücksmoment von Trainerin Yasmin Almenräder. Im Sattel saß der „fliegende Holländer“ Adrie de Vries.

Auf Sieg des Favoriten gab es am Toto 1,8:1.

(23.06.2021)