Olidaya wunderbar!

Großes Kino in Iffezheim. Sechster Jahreserfolg für Trainer Bruce Helliers groß gesteigerte Stute.

Dass man auf der Mülheimer Galopprennbahn Top-Rennpferde trainieren kann ist längst kein Geheimnis mehr. Eine dieser Cracks ist die vierjährige Stute Olidaya aus dem Trainingsquartier von „Altmeister“ Bruce Hellier.

Nach Saisontreffer Nr. 6 am Eröffnungstag des Sales & Racingfestivals gilt Olidaya (78:10) als Kandidatin für das deutsche Handicap-Pferd des Jahres.

Reiterin Cecilia Müller saß wie immer im Sattel der groß gesteigerten Stute im Horst Kühl-Memorial (Ausgleich II, 1.400m, 10.000 Euro). Es war der dritte Sieg innerhalb von knapp zwei Wochen. „Was für ein tolles Pferd, es war zwar knapp, aber Olidaya kämpft immer weiter.“

(15.10.2021)