Ventura Kingdom siegt für den Stall 100 Galoppsportfreunde 2.0

Der letzte Gewinner der Saison in Halle an der Saale wird von Axel Kleinkorres in Mülheim trainiert.

Drei Starter hatte Trainer Axel Kleinkorres zur Veranstaltung nach Halle geschickt. Mit dem dreijährigen Ventura Kingdom unter Amina Mathony gelang schließlich der Volltreffer.

Im Preis des Stalles BAFU, einem Ausgleich IV-Rennen über 1.750 Meter, kam der erstmals mit Scheuklappen aufgebotene Wallach beim 16. Karrierestart zu seinem ersten Sieg im Leben.

Ventura Kingdom wurde bei seinen ersten 12 Starts übrigens in England von keinem geringeren als Mark Johnston trainiert. Nun also beim vierten Deutschland-Start erstmals ein Volltreffer.

„Er konnte immer wieder zulegen“, beschrieb seine Reiterin das Rennen von der Spitze aus. „Ich bin zufrieden“, brachte es auch Trainer Axel Kleinkorres auf den Punkt. „Und hatte immer einige Hoffnungen in dieses Pferd.“ Ventura Kingdom zahlte 96:10 auf Sieg.

(30.10.2021)