Torquator Tasso: Das Comeback des Jahres

238 Tage nach seinem sensationellen Sieg im 100. Prix de l´Arc de Triomphe stellt sich der Marcel Weiß-Schützling im Großen Preis der Badischen Wirtschaft, Gruppe II, erstmals wieder vor.

Wer Torquator Tasso live erleben will, muss am Sonntag nach Iffezheim bei Baden-Baden reisen. Dort gibt der im Besitz des Gestüt Auenquelle (Karl-Dieter Ellerbracke und Peter M. Endres) stehende zweimalige Galopper des Jahres seinen viel beachteten Saisoneinstand.

Marcel Weiß: „Die Iffezheimer Bahn kennt Torquator Tasso bestens, gewann er dort von acht Monaten doch den Großen Preis von Baden. Wir werden ihn am Samstagmorgen noch einmal bewegen, bevor es per Transporter nach Baden geht“.

Deutschlands bester Galopper trifft beim Höhepunkt des Frühjahrsmeeting auf sechs Gegner. Marcel Weiß weiter: „Torquator Tasso ist noch nicht bei 100 Prozent. René Piechulek wird das aus der Rennsituation entscheiden, was zu tun ist.“

(28.05.2022)