Vive l´amour, vive René Piechulek

Marcel Weiß-Stute überzeugt am Dortmunder St.Leger-Tag für die Mülheimer Trainingszentrale.

Das war schon sehenswert wie sich die für das Gestüt Auenquelle von Karl-Dieter Ellerbracke und Peter Michael Endres auf der Zielgeraden zurückkämpfte. Heraus sprang ein Sieg, den ihr Reiter René Piechulek in diesem Ausgleich III über 1.800 Meter am Ende nicht mehr aus der Hand gab. Es war der erste Karriere-Erfolg der Dreijährigen aus dem Diana-Stall von Trainer Marcel Weiß.

„Sie schien bereits geschlagen, kämpfte sich dann aber großartig zurück. Meine Stute hat sich nie aufgegeben und mochte offensichtlich das aufgewühlte Geläuf. Die anderen wurden müde, Vive l´amour hatte richtig Spaß daran“, resümierte ihr Reiter René Piechulek.

(18.09.2022)